Beckenbodentraining

Beckenbodentraining lädt ein:

die Mitte finden,
das Powerbecken wecken,
die Beckenbodenmuskulatur entdecken und trainieren,
dass er in jeder Situation das Richtige macht
Im Alltag, beim Sport, bei der Liebe und beim Gebären

Beckenbodentraining nach Benita Cantieni vernetzt die drei Lagen des Beckenbodens mit der Muskulatur des gesamten Beckens, des Rückens, des Bauches, der Hüften und der Oberschenkel. Das Becken selbst wird optimal aufgerichtet. So entsteht ein Muskelkorsett, ein Powerbecken, das die ganze Haltung optimiert, die Wirbelkörper und Gelenke schützt und Verschleißerscheinungen aller Art erfolgreich vorbeugt.

Das Beckenbodentraining, das Benita Cantieni entwickelt hat ist anatomisch begründet. Der Muskelteppich – Benita Cantieni nennt ihn „das wichtigste Zwischenstockwerk im Hochhaus Mensch“ – wird für den Alltag und im Alltag trainiert, und zwar so, dass er situationsangepasst immer und automatisch richtig reagiert. Beim Bücken, Lachen, Niesen, Husten spannen sich die Muskeln voll an und halten dicht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
– sprechen Sie mich gerne an
– vereinbaren wir einen Termin
– wir finden ganz individuell  zu Ihrem Powerbecken